„ach, die erste Liebe...“

 

IM FRÜHJAHR ERSCHEINT EIN NEUES BUCH VON WOLF BIERMANN!

 

Konzerte und Veranstaltungen:

 

13. Januar 2019 ZÜRICH

Wolf Biermann & Pamela Biermann und das
NEUE ZENTRALQUARTETT

Konzert: ".....paar eckige Runden drehn!" Biermann meets Jazz

Kaufleuten

 

11. Januar 2019 DRESDEN

Wolf Biermann & Pamela Biermann und das
NEUE ZENTRALQUARTETT

Konzert: ".....paar eckige Runden drehn!" Biermann meets Jazz

 

12. Dezember BRUGG, Schweiz

„CampusGlobal Brugg“

Lesung:"Warte nicht auf bessre Zeiten"

Wolf Biermann im Gespräch mit Prof. Andreas Petersen

 

10. Dezember 2018 BOCHUM

Wolf Biermann & Pamela Biermann und das
NEUE ZENTRALQUARTETT

Konzert: ".....paar eckige Runden drehn!" Biermann meets Jazz

Schauspielhaus Bochum

 

9. Dezember 2018 Bochum

EIN GAST. EINE STUNDE

Norbert Lammert im Gespräch mit Wolf Biermann

Schauspielhaus Bochum

 

 

17. und 18. November 2018 Cerbere 

LES 80 ANS DE PEDRO SOLER

2018 verra les 80 ans du guitariste flamenco Pedro Soler. L’occasion pour ses proches de fêter cet infini, le temps d’une fin de semaine de festivités musicales et poétiques. Avec les présences exceptionnelles d'Anne Alvaro, Beñat Achiary, Paco Ibanez, ou encore Wolf Biermann, et bon nombre d’amis et d’artistes venus par surprise, tout spécialement, du coin de la rue autant que de l’autre bout du monde.

http://www.boitaclous.com

 

24. Oktober 2018 LEIPZIG

19.30 Uhr, Haus des Buches Literaturhaus Leipzig, Großer Saal

Ehrung für Hubert Witt (1935-2016)

Podiumsgespräch mit Wolf Biermann und Ingrid Sonntag, literarische Lesung mit Thomas Dehler

Moderation: Roland Berbig

 

25.9.2018 ODESSA

Konzert: Pamela Biermann & Wolf Biermann

Potemkintreppe, 18 Uhr

 

27.9.2018 ODESSA

Lesung und Gespräch mit Wolf Biermann: "Warte nicht auf bess're Zeiten! Die Autobiographie"

Literaturmuseum Odessa

Moderator: JURKO PROHASKO Sprecher: NINEL NATOCHA

 

17. MÄRZ 2018, MÜNCHEN

Wolf Biermann & Pamela Biermann und das

NEUE ZENTRALQUARTETT

Konzert:

".....paar eckige Runden drehn!" Biermann meets Jazz

Prinzregententheater, 20:00 Uhr

www.bellarte-muenchen.de

 

"Jazz is freedom" – dies wahre Wort prägte einer der kreativsten Meister seiner Musik, Thelonious Monk. Jazz war immer auch politisch, sein freies Spiel lieferte so manchen "Soundtrack" in sozialen Konflikten. „Nur wer sich ändert, bleibt sich treu“ – wurde ein geflügeltes Wort von Wolf Biermann, und in diesem Sinne erfüllt dieses Konzert sowohl die Erwartungen von Biermann-Fans, wie die der Jazz-Liebhaber. Wolf Biermann, gemeinsam mit seiner Frau, der Sängerin Pamela Biermann, und das NEUE ZENTRALQUARTETT lassen die „Best of Biermann“-Lieder in einem völlig neuen Sound erklingen. Klassiker wie die "Ermutigung" oder „Und als wir an Ufer kamen“ stehen neben den wild- experimentellen Schlagzeugsoli Baby Sommers, innige Duette von Wolf Biermann und Pamela Biermann zur Gitarre treffen auf die knallenden Bläsersätze von Thewes und Walsdorff und dem virtuosen Spiel Uli Gumperts. Das "Donnernde Leben" wie der Liederdichter einst schrieb. Wolf Biermann und Pamela Biermann drehen mit dem NEUEN ZENTRALQUARTETT ".... paar eckige Runden“ - unangepasst, frei und lebendig, so wie ihre gemeinsame Musik.

 

23.April 2018 HALLE

"Warte nicht auf bessre Zeiten!"DIe AUtobiographie

Lesung und Gespräch mit Wolf Biermann, Andreas Öhler ( Moderation) und Jürgen Zartmann (Vorleser)

Marktkirche Halle

http://www.marktkirche-halle.de/

 

Eine Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt

 

17. Mai 2018 WUPPERTAL 

"Warte nicht auf bessre Zeiten!"DIe AUtobiographie

Lesung und Gespräch mit Wolf Biermann, Andreas Öhler ( Moderation) und Manuel Soubeyrand (Vorleser)

Barmer Bahnhof, 19:30 Uhr

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Wuppertal



MP3 Player